Terminkalender vom 1.6.-26.11.17

 Am 30.07., 13.08. und 10.09. finden keine Gottesdienste in Brotterode statt.
Die Uhrzeiten der Gottesdienste können sich noch verändern. Bitte Aushänge beachten!
Eine Ergänzung zum Termin-Kalender
Kirchenvorstand: Dienstags 19:30 Uhr/Pfarrhaus,
Sitzungen einmal im Monat, auf Einladung
Besuchskreis: Dienstags 15:00 Uhr/Diakoniestation, jeden ersten Dienstag im Monat
Kirchenchor: Mittwochs 19:30 Uhr/Pfarrhaus, wöchentlich
Frauenkreis: Freitags 14:30 Uhr/Pfarrhaus, 14-tägig, Veränderungen werden mitgeteilt
Bläser: Freitags 20:00 Uhr/Sakristei, Proben auf Einladung

Datum Uhrzeit Sonn-o.Feiertage Art des Gottesdienstes Bestimmung der Kollekte
Donnerstag,01.06.17 17.00 in der Kirche „Immer Ärger mit Martin Luther“
mit Pfarrer Wolfram Fromke und Kantorin Dorothea Krüger
wird bekannt gegeben
Sonntag,04.06.17 10.00 1.Pfingsttag Festgottesdienst mit Bläsern Weltmission
Montag,05.06.17 10.00 2.Pfingsttag Gottesdienst wird bekannt gegeben
Sonntag, 11.06.17 10.00 Gold. Konfirm. Festgottesdienst mit Abendmahl Ev. Familienbildungsstätten
Sonntag, 18.06.17 14.00 1.S. n. Trinit. Sommerfest „Am Seimberg“ wird bekannt gegeben
v.Sonnt.25.06.-23.06.17 10.00 2.-6. Sonntag nach Trinitatis Gottestdienst wird bekannt gegeben
Freitag,28.07.17 17.00 Kirmes Kirmesgottesdienst mit anschließendem Umzug wird bekannt gegeben
Sonntag 06.08.17 10.00 8. S. n. Trinit Gottesdienst mit Landesposaunenwerk aus Mecklenburg- Vorpommern unter Leitung von Landesposaunenwart Martin Huss wird bekannt gegeben
Donnerstag,10.08.17 19.30 in der Kirche Bläserandacht mit Landesposaunenwerk wird bekannt gegeben
Samstag,12.08.17 14.00 in der Kirche Schulanfängergottesdienst mit Vorstellung der Vorkonfirmanden wird bekannt gegeben
Sonntag,20.08.17 10.30Uhr 10.S. n. Trinit Erstmals eröffnet ein Gottesdienst das Waldfest an der „Reitbahn“,
Bustransfer wird später bekannt gegeben (s. Aushang !)
wird bekannt gegeben
v. Sonnt., 27.08.17 b. Sonnt.,03.09.17 10.00 11.- 12.. Sonntag nach Trinitatis Gottesdienst Ökumene und Auslandsarbeit wird bekannt gegeben
Donnerstag,07.09.17 19.00 in der Kirche Konzert mit Kosakenchor / Peter Orloff
Samtag,09.09.19 14.00 Silb. Konfirm. Festgottesdienst mit Abendmahl Diak. Aufgaben / Im Sprengel
Sonntag,17.09.17 in der Kirche Brotterode 10.00 Uhr „Frauengottesdienst“ mit Frauen unseres Kreises Diak. Aufgaben / Im Sprengel
Sonntag,24.09.17 15. S. n. Trinit.Erntedankfest 10.00 Uhr Familiengottesdienst mit Kiga-Kindern Hungernde in der Welt
v. Sonntag 01.10. 17 Sonnt.29.10.17 16.-20. Sonntag nach Trinitatis jeweils 10.00 Uhr Gottesdienst wird jeweils bekannt gegeben
Dienstag,31.10. Reformationstag 9.00 Uhr Schmalkalden Jubiläums-Reformationstag&nbsp für Thüringen: ökumenischer Gottesdienst mit Bischof Dr. Hein und Bischof Neymeyr, Empfang der Landesregierung und der Kirchen; anschließend Kirchenkreisfest des Kirchenkreises Schmalkalden rund um die Stadtkirche wird bekannt gegeben
Sonntag, 05.11.17 21. S. n. Trinit.10.00 Uhr Gottesdienst Altenhilfeeinrichtungen / EKKW
Samstag, 11.11.17 Martinstag
17.00 Uhr
Familiengottesdienst mit Kiga-Kindern, Bläsern u. anschließendem Fackelumzug wird bekannt gegeben
Sonntag, 12.11.17 Drittletzter Sonntag im Kirchenjahr 10.00 Uhr Gottesdienst wird bekannt gegeben
Sonntag, 19.11.17 Volkstrauertag 10.00 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an Opfer von Kriegen, Macht und Gewalt Kriegsgräberfürsorge
Mittwoch,22.11.17 Buß- und Bettag 19.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl wird bekannt gegeben
Sonntag,  26.11.17 Ewigkeitssonntag 10.00 Uhr Gottesdienst mit Bläsern und Kirchenchor
Hospizarbeit und Sterbebegleitung / EKKW

 

Ostern 2017 Der Herr ist auferstanden!

Liebes Gemeindeglied!
Ostern 2017! Wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich in meinem Garten den Frühling. Krokusse und Primeln grüßen mich mit ihren bunten Farben.
Dazu höre ich das lustige Gezwitscher der Vögel.
Es ist Ostern mit der frohen Botschaft:
Der Herr ist auferstanden!

Genau wie früher Menschen, ja sogar Anhänger Jesu an seiner Auferstehung zweifelten, ergeht es auch heute manchen Leuten.

Ein älterer Herr erleidet einen schweren Schlaganfall. Er bleibt gelassen. Wenn er befragt wird, antwortet er: „Ich glaube an meine Gesundung. Ich weiß aber nicht, woher diese Zuversicht kommt.“ Gibt es nicht Stunden, in denen wir ganz niedergeschlagen sind und plötzlich haben wir wieder Freude und spüren Lebensbejahung in unserem Gemüt.Solche Erfahrungen kennen wir doch alle. Aber woher und wodurch kommt diese Veränderung zum Positiven? Es ist Jesus Nähe und da- mit ein Zeichen dafür, dass er lebt. Und noch vielmehr: Er hat gesagt: „Ich lebe und ihr sollt auch leben.“ Wenn das kein Grund zur reinen Freude ist?! Und diese Freude soll durch uns auch traurige Menschen erreichen. Und gemeinsam mit ihnen bekennen wir dann:

Er ist wahrhaftig auferstanden!

Jedes Jahr feiern wir Ostern, das Fest der Auferstehung auch der eigenen.

Eine gesegnete Ostern wünscht Ihnen
im Namen der Kirchengemeinde